Blogbild

Vor einer Weile war ich an einem sehr windigen Tag mit meinem Hund spazieren.
Als ich an einer Wiese vorbeikam, konnte ich ein kleines Mädchen beobachten, welches einen Drachen steigen liess. Dieser flog stolz und hoch oben in der Luft.
Ihr Vater stand nur 2 Schritte daneben. In sicherer Reichweite. Immer wenn sich das Mädchen Unterstützung wünschte, bat sie ihren Vater zur Hilfe. Dieser kam, bot ihr Hand, und wenn er merkte, dass sie ihn nicht mehr brauchte, begab er sich in sicherem Abstand in den Hintergrund.

Ich war so gerührt und fasziniert von dieser Beobachtung, dass ich mich auf eine Bank setzte die am Rand der Wiese stand. Ich schaute ihnen fasziniert zu und fing an, mir Gedanken dazu zu machen. Und aus den Gedanken wurden Bilder.

Weiter zum Beitrag

Website made by Agentur Klartext